25.01.2017 10:41

KATZ NIMMT NEUE PACKSTRASSE IN BETRIEB

The KATZ Group investiert am Standort Weisenbach in eine neue, 30 Meter lange Packstraße. Diese wurde am 19.01.2017 von Geschäftsführer Daniel Bitton und Druckereileiter Ralf Korz symbolisch in Gang gesetzt. Bislang war Handarbeit beim Palettieren der Bierdeckelpakete erforderlich. Künftig kümmert sich darum die automatisierte Packstraße, die die produzierten Bierdeckel auf die Palette packt und diese dann mit Stretchfolie versieht. Die Steuerung erfolgt über ein Touch-Panel, wo die Anordnung der Bierdeckel-Pakete auf den Paletten hinterlegt wird. Die Steuerung und Überwachung der Anlage übernehmen Mitarbeiter, die die gespeicherten Aufträge auf Knopfdruck wieder abrufen können. 
Die neue Anlage erhielt auch einen Namen - „Konrad“. Damit soll an Konrad Merkel, den bisherigen Leiter der Elektrik-Instandhaltung, erinnert werden, der nach 47 Jahren bei KATZ Ende 2016 in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen ist und der bereits 2013 den Impuls für eine solche Anschaffung gegeben hat.

Nach rund neun Wochen Aufbauzeit steht nun endlich die neue Packstraße im Werk Weisenbach.
Aus diesem Grund möchten wir einen besonderen Dank an alle Beteiligten im Unternehmen, sowie der Planung in Oberkirch aussprechen, ohne deren Unterstützung und Engagement eine so schnelle Umsetzung nicht möglich gewesen wäre.  

Kontakt für die Presse:

Tina Lang
Tel. 07224/647-158
Mail: presse(at)thekatzgroup.com
www.thekatzgroup.com
www.thekatzgroup.com/YouTube
www.thekatzgroup.com/googleplus
www.thekatzgroup.com/linkedin